Das war eine supertolle Sport & Wort Woche mit 28 Kindern mit Fluchthintergrund aus drei Kasseler Grundschulen. Gemeinsam mit dem KSV Hessen Kassel gab es Fußball- und Sprachtraining, sowie erlebnispädagogsche Elemente. Und zum Abschlussturnier kam sogar CACAU, der ehemalige Nationalspieler und jetzige DFB-Integrationsbeauftragte. Hammerwoche vom 9.-13.Oktober 2017.

Kinderfest an der Grundschule Am Lindenberg mit Sportlen vom KSV Hessen Kassel und begeisterten Kids

Das war ein großartiges Kinderfest am 2.Mai 2016 an der Grundschule "Am Lindenberg" in Kassel-Forstfeld mit über 300 Kids und Eltern. Dank "Aktion Mensch" konnten wir an unserer Partnerschule im Programm "MENSCH-Primary" ein wunderbares Programm bieten mit Hüpfburg, Spielstationen, "Herr Müller mit seiner Gitarre", Spielern vom KSV Hessen Kassel und dem Boxer Özcan Cetinkaya, lecker Essen vom Grischäfer und einem prächtigen Luftballonstart. Das Jumpers-Kinderfest hat allen Kids mächtig Spaß gemacht!

MENSCH Primary - Große Hilfe für kleine Leute

Seit Herbst 2014 gibt es das Programm "MENSCH-Primary", das für Grundschulen ausgelegt ist. Ausgangspunkt war die Anfrage einer Grundschule, ob "so etwas wie das MENSCH-Programm" nicht auch schon früher ansetzen könne, um frühzeitig zu helfen.

Nun haben wir an der Grundschule "Am Lindenberg" (Togoplatz, Kassel) ein Pilotprojekt gestartet und veranstalten zurzeit zwei Workshops pro Woche.

Seit September 2015 haben wir die Carl-Anton-Henschel Schule in Kassel Nord-Holland dazu bekommen. An dieser Schule führen wir aktuell auch zwei Workshops durch.

Unsere Workshops sind:

Jugger:

Jugger ist eine gewaltpräventives Mannschaftsspiel, bei dem es darum geht, sich einmal so richtig auszupowern und mit Pompfen, unter bestimmten Regeln, zu kämpfen. Und während des Kampfes den Jugg in das Mahl zu bringen. Den Jugg kann man mit einem Ball und das Mahl mit einem Tor beim Fußball vergleichen.

FunnyFighting:

FunnyFighting ist eine Sportart, bei der es darum geht, spielerisch mit verschiedenen Waffen zu kämpfen. Vor allem geht es darum, Teamgeist zu entwickeln und aufeinander zu achten.

Kulturworkshop:

„Wo komme ich her?“ „Wo lebe ich aktuell?“ sind Fragen, mit denen wir uns im Kulturworkshop beschäftigen. Desweitern geht es darum, andere Länder und deren Kulturen mit allen Sinnen kennenzulernen.

Zudem möchten wir ein Begleitprogramm für Grundschüler durch "Buddys" ermöglichen. Buddys sind "Kumpel, Freunde, Mentoren", die Schüler als Ansprechpartner begleiten, die zuhören und helfen, wie ein Pate zur Seite stehen- gerade dann, wenn es im Elternhaus weniger möglich ist.

Jeder kann „Buddy“ werden, der sich einmal wöchentlich für 2 Stunden mit einem Kind treffen kann, der gute Deutschkenntnisse besitzt und ein leeres Führungszeugnis vorweisen kann. Im Treffen mit dem Kind soll besonders das Selbstwertgefühl gestärkt und altersgemäße Kompetenzen gefördert werden.

Für dieses besondere Projekt suchen wir noch "Buddys" und Unterstützer sowie Unternehmen, die sich die finanzielle Förderung eines solchen Projektes vorstellen können.